Projektübersicht

Wir wollen unsere KInder stark machen! Beide Konzepte beinhalten klassenübergreifende Workshops. Hauptaugenmerk sind ein Miteinander statt Gegeneinander und eigene Stärken herauszuarbeiten, ohne Noten- und Leistungsdruck. Mit Hilfe vom Zirkusteam "Windspiel" für die 3. und 4.Klassen, sowie ausgebildeten Trainern von "coolstrongkids" für die 1. und 2. Jahrgangsstufen möchten wir in einer Projektwoche unsere Schüler/innen stärken.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Soziales Training, Zirkus, Grundschule, Starke Kinder
Finanzierungs­zeitraum: 11.02.2019 12:12 Uhr - 12.04.2019 18:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die 3. und 4. Klassler nehmen am Projekt "Auf die Bühne fertig los" teil. In klassenübergreifenden Gruppen entwickeln und entdecken die Kinder Ihre Potenziale beim Erlernen von Zirkuskünsten. Hauptaugenmerk sind das gemeinsame Lernen, gegenseitige Unterstützung, rücksichtsvoller und vertrauensvoller Umgang. Gleichzeitig beteiligen sich die Schüler/innen der 1. und 2. Jahrgangsstufe an Sozialkompetenzübungen, durchgeführt von ausgebildeteten Trainern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten unseren Kindern der Schule ein umfassendes und vertieftes Sozialkompetenztraining bieten, um sie stark zu machen für die Anforderungen der Gesellschaft.
Ziele beider Projekte:
- Entdecken eigenerQualitäten, frei von Noten- und Leistendruck
- Empathie und Perspektivübernahme im Umgang mit anderen
- eigenen Selbstwert erfahrbar stärken
- Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
und..... SPAß

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht uns die Realisierung dieser beiden professionellen Projekte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finzierung geht das Geld zu 100 % an die genannten Projekte. Falls es zu einer Überfinanzierung kommt, werden wir das Geld als Grundstock für die nächste Projektwoche verwenden, da wir diese Aktion alle 2 Jahre anbieten wollen, damit jedes Grundschulkind unserer Schule diese wertvollen Trainings erhalten kann.
Das Geld wird zunächst auf das Gemeindekonto überwiesen, damit auch Spendenquittungen ausgestellt werden können. Anschließend wird das Guthaben auf das Schulkonto eingezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Schulteam der Schule und der Elternbeirat.