Projektübersicht

"Blaues Pferd und roter Hund - unsere Welt ist kunterbunt!"
Unter diesem Motto arbeiten die Schüler der GS Schäftlarn in diesem Schuljahr auf eine Ausstellung zu. Hierfür sollen sich unsere Türen weit öffnen: Wir wollen Ausstellungen, Ateliers und Museen besuchen, vor allem aber wollen wir echte Künstler zu uns an die Schule holen, um von ihnen zu lernen und gemeinsam mit ihnen kreativ zu sein.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Blaues Pferd, Kunterbunt, Künstler, Grundschule, Kunst
Finanzierungs­zeitraum: 14.02.2017 09:19 Uhr - 06.05.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr bis Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Kinder malen und basteln gern. Das dürfen wir Lehrkräfte jeden Tag erleben. Doch dieses Jahr haben wir etwas ganz Besonderes vor: Gemeinsam mit Künstlern wollen wir noch tiefer eintauchen in die Welt der Fantasie und Kreativität und uns inspirieren lassen beim Gestalten unserer ganz eigenen Kunstwerke.
Und so haben wir uns das vorgestellt: Wir laden Künstler aus der Umgebung zu uns an die Schule ein. Jede Klasse erhält "ihren eigenen" Künstler mit dem sie ihr Thema gestaltet. Dem Einfallsreichtum sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ob nun gemalt, gezeichnet, modelliert, getöpfert, gesägt oder gebaut wird - in jedem Fall erwarten wir überwältigende Ergebnisse.
Unsere Projektwoche soll im Frühjahr stattfinden und findet ihren Höhepunkt in einer Vernissage, zu der sie schon jetzt alle herzlich eingeladen sind.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe, das sind natürlich alle Kinder unserer Schule. Sie sollen einen erweiterten Zugang zur Kunst bekommen, indem sie lebende Künstler kennenlernen und zum eigenen Gestalten angeregt werden. Künstler öffnen ihre Türen und kommen ins Schulhaus - der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt, denn Kunst ist ein weites Feld!
In einer anschließenden Ausstellung werden die Schüler ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung leisten Sie einen wertvollen Beitrag, die künstlerische Bildung und Kreativität unserer Schüler zu fördern. Die Kinder bekommen die Möglichkeit, in die Welt der Sinne, der Formen und Farben einzutauchen - weg vom Leistungsdenken, aber begleitet und angeregt von Experten. Gerade in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung und Beschleunigung unseres Alltags ist es wichtig, einen Gegenpol zu setzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Gelder werden vom Förderverein der Grundschule Schäftlarn verwaltet. Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht es uns, dass jede Klasse mit einem Künstler zusammenarbeiten kann. Auch die verwendeten sehr unterschiedlichen Materialien werden davon bezahlt. Wir sind überzeugt, dass bei der Vernissage außergewöhnliche und sehr vielfältige Ergebnisse präsentiert werden können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen der Förderverein der Grundschule Schäftlarn sowie das Kollegium und der Elternbeirat. Voll und ganz! :-)