Projektübersicht

Die Offenheit für Kreativität, Bewegung und Sinne bedeutet in unserer heutigen, sehr schnellebigen Zeit mehr als nur einen Rahmen zu schaffen, um Kindern die Möglichkeit zu geben, sich auszutoben und miteinander zu spielen. Ein Klettergerüst ermöglicht den Kindern der St. Andreas Gemeinschaft, soziales Verhalten und optimale Motorik zu erlernen.

Kategorie: Soziales
Stichworte: Spielen, Klettergerüst, Kita St. Andreas, Kinder, klettern
Finanzierungs­zeitraum: 26.04.2016 11:58 Uhr - 12.07.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 1 Woche

Worum geht es in diesem Projekt?

Die katholische Kindertagesstätte St. Andreas ist ein renommierter und etablierter Bestandteil in der Stadtgemeinschaft Wolfratshausen und feiert dieses Jahr seinen 42-jährigen Geburtstag.

Nach der Neueröffnung 2009 ist es möglich, den Kindern eine große Fläche zum Spielen zu bieten, jedoch besteht ein Mangel an tatsächlichen Spielgeräten. Bisher bieten eine Rutsche, eine Schaukel, zwei Sandkästen und ein kleines Häuschen den Kindern neben einigen Fahrzeugen die Gelegenheit, ihrem Spielbedürfnis nachzugehen. Nun möchte die katholische Kindertagesstätte St. Andreas ein Klettergerüst aufbauen, das den 74 Kindern neben Spiel und Spaß Eigenschaften wie Motorik und Rücksichtnahme vermitteln soll.

Geeignet ist das Gerüst sowohl für die Kleinsten aus der Krippe als auch für die Kinder aus dem Kindergarten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die katholische Kindertagesstätte St. Andreas steht für eine offene Gemeinschaft, die seit nunmehr 42 Jahren zum festen Bestandteil der Stadt Wolfratshausen gehört. Unser Schwerpunkt ist:„Offenheit für Kreativität, Bewegung und Sinne“.

Die Kinder sollen neben dem fröhlichen Treiben die Eigenschaften lernen, die sie jetzt untereinander und später in der Schule und auf ihrem weiteren Lebensweg zu einem Menschen machen, welcher gefestigt und sozial verantwortlich auftritt. Geeignet ist das Klettergerüst für alle Kinder der katholischen Kindertagesstätte St. Andreas im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das gemeinsame Spielen auf einem Spielplatz im Allgemeinen und auf dem Klettergerüst im Speziellen hilft den Kindern, ihre Bewegungsphantasie zu fördern und soziale Verhaltensweisen wie etwa das Verstehen und Organisieren genauso wie Team- und Kommunikationsfähigkeiten zu erlernen.

Genauso wie das Beanspruchen verschiedener Muskelgruppen im Erwachsenentraining verhält sich das Spielen der Kinder auf unserem Klettergerüst, denn die Kinder entwickeln Neugierde am Unbekannten und trainieren gleichzeitig ihre Ausdauer und Motorik.

Die Kinder erleben zum einen großen Spaß, stärken ihre Bewegungsgrundfertigkeiten, gehen ihrem natürlichen Bewegungsdrang nach und fördern so ihre Persönlichkeit. Die Kombination dieser Aspekte hilft den Kleinen sofort und in ihrem späteren Leben. Darum sollte man die katholische Kirchenstiftung St. Andreas bei diesem Projekt unterstützen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% für die Kinder der katholischen Kindertagesstätte eingesetzt, um deren Möglichkeiten zu erhöhen. Dies betrifft die Bereiche „Spaß“, „Entwicklung“, „Sinne“ und „Bewegung“.

Wir planen mit einem Klettergerüst,
...einen Klettersteg,
...eine Tarzanbrücke,
...ein Kletternetz mit Rutschstange,
...einen Ringeaufstieg und Leiteraufstieg
...sowie eine schräge Rampe

Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf einen Wert von ca. 40.000€ und wir planen, das Klettergerüst bei unserem Sommerfest in der katholischen Kindertagesstätte St. Andreas feierlich mit allen 74 Kindern einzuweihen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die katholische Kirchenstiftung St. Andreas und die katholische Kindertagesstätte St. Andreas.
Dieses große Projekt ist ein lang gehegter Wunsch und bedarf vieler Unterstützer. Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei allen bisher eingegangenen Spendern herzlich bedanken und hoffen auf eine gesicherte Finanzierung.

Projektupdates

19.07.16

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Spendern für ihre Unterstützung!! Die Kinder und das Team der Kindertagesstätte St. Andreas freuen sich über ein erfolgreiches Projekt!