Projektübersicht

Feuerwehrübungen sollten realitätsnah gestaltet sein, um die Einsatzkräfte optimal auf ihre Aufgaben vorzubereiten.

Aus diesem Grund hat sich die Freiwillige Feuerwehr Neufahrn 2016 dazu entschlossen einen Übungsstadl zu bauen. Nach umfangreicher Genehmigungsphase wurde das Projekt 2018 begonnen und im Herbst 2019 konnte der Stadl vollständig in Eigenleistung in Holzständerbauweise errichtet werden.

Aktuell fehlt der komplette Innenausbau des Stadels

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Übungsstadl, Feuerwehr, Neufahrn, Realitätsnah, Ausbau
Finanzierungs­zeitraum: 13.01.2020 09:18 Uhr - 02.04.2020 10:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 6 Monate

Worum geht es in diesem Projekt?

Der neu errichtete Feuerwehr-Übungsstadl soll so ausgebaut werden, dass realitätsnahe Übungen aus dem Tätigkeitsbereich der Freiwilligen Feuerwehr durchgeführt werden können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projektes ist es, Geld für den Ausbau zu sammeln, dass Unterrichte / Einweisungen im direkten Miteinander aus Theoretischem Unterricht und praktischer Übung durchgeführt werden können.

Als vorrangiges Ziel sollen die Voraussetzungen für die Ausbildung in Technischer Hilfeleistung, Atemschutz und Absturzsicherung geschaffen werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Eine gut ausgebildete Feuerwehr die mit den, ihr zur Verfügung stehenden Geräten schnell und kompetent Hilfe leistet ist für alle Bürger wünschenswert.
Jeder kann plötzlich in eine Notsituation kommen oder aufgrund anderer Ereignisse Hilfe durch die Feuerwehr benötigen.

Unterstützen Sie uns, damit wir im Gefahrenfall kompetent helfen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen mit dem Geld folgendes realisieren:
- Ausführung der notwendigen Elektroinstallation
- Einbau situationsgerechter Beleuchtung
- Einbau von Lautsprechern für Geräuschdarstellung
- Einbau eines Beamers und einer Leinwand zur Ausbildung
- Einbau einer Entlüftung nach Vernebelung
- Einbau eines Übungsparcours für die Ausbildung Absturzsicherung

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freiwillige Feuerwehr Neufahrn l. d. Isar, Gemeinde Schäftlarn, wurde 1875 gegründet. Derzeit sind in unserem Verein 100 Mitglieder engagiert.

Der Aktive Feuerwehrdienst wird von 42 Aktiven Frauen und Männern im Alter zwischen 18 und 65 Jahren geleistet. In der Jugendfeuerwehr sind 9 Mitglieder aktiv.

Diese 42 Aktiven Mitglieder leisten ehrenamtlich und freiwillig Feuerwehrdienst gegenüber der Allgemeinheit. Wir stehen unseren Mitbürgern in Neufahrn, im Gemeindegebiet Schäftlarn und in den Nachbarortschaften unter dem Motto:

RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN – SCHÜTZEN
rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr

zur Verfügung, wenn unsere Hilfe gebraucht wird.

Mit unserer Ausrüstung sind wir in der Lage Brände zu löschen und Technische Hilfe zu leisten um Leben zu retten, Gesundheit zu erhalten und/oder Umwelt und Sachwerte zu schützen.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Neufahrn l. d. Isar e. V.